Weiterbildung & Supervision

Für Tierkommunikatoren & Interessierte


Hier finden professionelle Tierkommunikatoren und Interessierte fundierte Weiterbildungs- und themenspezifische Vertiefungsangebote sowie die Möglichkeit, Supervisionstreffen zu organisieren.

 

Auch Verbandsmitglieder können in Eigenregie solche Angebote und Treffen organisieren und kostenlos hier publizieren (bitte Mitteilung an tk@bvtk.ch, vielen Dank).

 

 

Seminar "Das mystische Wesen der Katze" (Ethologie)

von der ganzheitlichen Katzenpsychologin und Tier-Verhaltenstherapeutin Isabelle Berthoud & Dipl. Tierkommunikatorin und Pharma-Assistentin Tanja Bärtschiger

 

Inhalt der Weiterbildung:

- Geschichte & Domestikation der Katze

- Verhalten und Eigenheiten

- Körperliche Reaktion und Folgen von Stress sowie Auswirkungen auf das Verhalten der Katze

- Die (Körper-)Sprache der Katze

- Traumata auf körperlicher, psychischer & feinstofflicher Ebene

- Ganzheitliche therapeutische Möglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten (Verhaltenstherapie & Fütterung)

- Komplementärmedizinische Unterstützung

 

Datum / Zeit:

Sonntag, 22.09.2019 / 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

200.- CHF / Zahlung in bar vor Ort

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen & Weiterbildungszertifikat, Quittung

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

Mittwoch, 18.09.2019

 

Über die Dozentin:

„Jedes Lebewesen wird geprägt durch seine Gene, seine Erfahrungen und durch die Einflüsse seiner Umwelt. Genau so individuell sollte auch der Umgang untereinander sein, insbesondere mit traumatisierten und verhaltensauffälligen Tieren. 

Diese Individualität zu erkennen, auf sie einzugehen und eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, ist die Grundphilosophie meiner Arbeit.“ 

 

Werdegang in Kürze:

 

- Studium der Psychologie von Hund & Katze / Verhaltenstherapie & Ernährung an der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz

Grosse Erfahrung in der Verhaltensforschung & Pflege von Hunden und Wildkatzen

- Projekt "Therapie & Resozialisierung von Hunden"

 

Weitere Informationen auf www.hunde-verhaltens-beratung.ch.

 

Über Tanja:

"Durch all meine Lebensjahre zieht sich ein roter Faden: Meine Liebe zu Tieren und meine Leidenschaft für die Komplementärmedizin. So war es kein Wunder, dass ich in der Alchimie landete und eine Ausbildung zur Pharma-Assistentin machte, die mich auch heute noch begleitet. Ich schreibe regelmässig Fach-Artikel für die Apotheken-Zeitschrift astreaApotheke und freue mich, dass ich meine komplementärmedizinischen Kenntnisse heute auch erfolgreich für Tiere anwenden und weitergeben kann." 

 

Weitere Informationen auf www.dolittle.ch.

 

 

Seminar "Das mystische Wesen der Katze"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

CHF 200.00

  • verfügbar

Workshop "Bach Blüten - Die Schienen-Therapie für Tiere"

von Tanja Bärtschiger, Dipl. Tierkommunikatorin & Ausbildnerin BVTKS

 

Inhalt der Weiterbildung:

 

- Bach Blüten und die Schienen-Therapie

- Kompensations-, Dekompensations- und Kommunikationsblüten

- Zusammenstellen einer Bach Blütenmischung nach dem Schienen-Prinzip für sein eigenes Tier

  

Datum / Zeit:

Sonntag, 10.11.2019 / 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

200.- CHF

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen, Weiterbildungszertifikat, Quittung

1 Bach Blütenmischung à 30 ml für sein eigenes Tier

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

Sonntag, 03.11.2019

 

Über die Dozentin:

 

"Durch all meine Lebensjahre zieht sich ein roter Faden: Meine Liebe zu Tieren und meine Leidenschaft für die Komplementärmedizin. So war es kein Wunder, dass ich in der Alchimie landete und eine Ausbildung zur Pharma-Assistentin machte, die mich auch heute noch begleitet. Ich schreibe regelmässig Fach-Artikel für die Apotheken-Zeitschrift astreaApotheke und freue mich, dass ich meine komplementärmedizinischen Kenntnisse heute auch erfolgreich für Tiere anwenden und weitergeben kann." 

 

Weitere Informationen auf www.dolittle.ch.

 

Workshop "Bach Blüten - Die Schienen-Therapie für Tiere"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen & Arbeitstabelle, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

1 Bach Blütenmischung à 30ml

CHF 200.00

  • verfügbar

Seminar "Der Tierschutzhund"

von Annelies Fahrni, Hunde- & Verhaltenstrainerin

 

Inhalt der Weiterbildung

 

- Auswahl und Einzug des Tierschutzhundes

- Zeitreise zurück in den Tierheimalltag

- Über die Erwartungen an unsere Hunde und das Verhalten in der Gesellschaft

- Die verschiedenen Gesichter des Stresses und dessen Auswirkungen auf Verhalten und Gesundheit

- Der Umgang mit Traumata und grossen Ängsten

- Management- und Trainingsansätze für ein einfühlsames Miteinander

- Entspannungstechniken und Hilfsmittel

Datum / Zeit:

Samstag, 30.11.2019 / 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

200.- CHF (Zahlung erfolgt vor Ort in bar)

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen, Weiterbildungszertifikat, Quittung

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

Sonntag, 17.11.2019

 

Über die Dozentin:

 

"Seit mehr als 30 Jahren teile ich meinen Alltag mit Wegbegleitern aus dem Tierschutz. In dieser Zeit lernte ich mit meinen eigenen Hunden viele Facetten von Stress, Unsicherheit, Angst, Aggressionen, Resignation und Stereotypien kennen. Jedes Lebewesen wird von seinem eigenen Rucksack, genetisch und aufgrund von Lern- und Umwelterfahrungen individuell geprägt.

Nicht jedes, aus Menschensicht unpassende, Verhalten kann wegtrainiert oder unterdrückt werden. Meine Arbeit basiert auf der individuellen Begleitung der Teams mit dem Ziel, dem Alltag mit all den Herausforderungen gemeinsam und mit Freude zu begegnen."

 

Werdegang in Kürze:

 

- Hundetrainerin (Cumcane Familiari)

- Verhaltenstrainerin (Dogtalk, Heike Westedt)

 

Weitere Informationen auf www.kimi-wuff.ch.

 

Seminar "Der Tierschutzhund"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

CHF 200.00

  • verfügbar

Die neuen Daten für folgende Seminare kommen demnächst:

Supervision BVTKS

Moderation: Tanja Bärtschiger, Dipl. Tierkommunikatorin

 

Programm:

  • Besprechen von schwierigen Fällen in der Tierkommunikation
  • Themen der Teilnehmer
  • Verbands-Projekte / Internes / Abstimmung
  • Austausch und geselliges Beisammensein

Datum / Zeit:

Samstag, Datum folgt / 10.00 h bis 13.00 h

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

Mitglieder: kostenlos

Nicht-Mitglieder: Unkostenbeitrag von 10.- CHF

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee, Quittung

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, Bilder der Tiere, die es betrifft (mit Erlaubnis der Tierhalter) sowie Themen & Fragen, die in diesem Kreis besprochen werden möchten

 

Teilnehmer:

Mind. 3, max. 8 Personen (bei ungenügender Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, den Anlass abzusagen)

 

Anmeldeschluss: 

Datum folgt

 

Supervision BVTKS

(Für Mitglieder kostenlos / bitte "Mitglied" bei den Bemerkungen vermerken und die Kosten ignorieren)

CHF 10.00

  • verfügbar

Seminar "Professionell arbeiten mit vermissten Tieren"

von Tanja Bärtschiger, Dipl. Tierkommunikatorin & Ausbildnerin BVTKS

 

Dieses Seminar setzt Vorkenntnisse in der TK voraus.

 

Inhalt der Weiterbildung:

  • Vorgehensweise bei vermissten Tieren (professioneller Arbeitsablauf)
  • Umgang mit verzweifelten Kunden
  • Unterschiede "tot / lebend" (Techniken)
  • Wie arbeite ich bewusst mit den verschiedenen Hellsinnen?
  • Wie und wann benutze ich erfolgreich google maps?
  • Training
  • Check-Listen "To Do" & "To avoid" bei vermissten Tieren

Datum / Zeit:

Datum folgt / 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

200.- CHF / Zahlung in bar vor Ort

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen, Weiterbildungszertifikat & Quittung

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

Datum folgt

 

Über die Dozentin:

 

"Das Thema "Vermisste Tiere" ist ein sehr emotionales Thema - nicht nur für die Tierhalter, sondern auch für uns als Tierkommunikatoren. Viele Tierkommunikatoren arbeiten leider nicht mehr mit vermissten Tieren, weil das Risiko, gewisse Informationen des Tieres falsch zu übersetzen, bei vermissten Tieren besonders gross ist. Dabei brauchen die Tiere und ihre Menschen genau in diesen Notsituationen unsere Unterstützung ganz besonders. Aus diesem Grund haben wir dieses Seminar ins Leben gerufen, damit hoffentlich möglichst viele Tierkommunikatoren neuen Mut fassen und das Thema wieder in Angriff nehmen."

 

Weitere Informationen auf www.dolittle.ch

 

Seminar "Professionelles Arbeiten mit vermissten Tieren"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

CHF 200.00

  • verfügbar

Seminar "Sterbebegleitung von Tieren"

von Tanja Bärtschiger, Dipl. Tierkommunikatorin & Sterbebegleiterin A2

 

Dieses Seminar setzt Vorkenntnisse in der Chakren-Lehre voraus.

 

Inhalt der Weiterbildung:

  • Wie kann ich dem Tier den Sterbeprozess erleichtern?
  • Euthanasie oder natürliches sterben?
  • Begleitung von Tierhaltern mit sterbenden Tieren
  • Vertiefte Wahrnehmung der Chakren
  • Metaphysische Vorgänge während dem Sterbeprozess
  • Feinstoffliche Unterstützung des Sterbeprozesses (Primär-Technik)

Datum / Zeit:

Neues Datum folgt / 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

200.- CHF / Zahlung in bar vor Ort

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen, Weiterbildungszertifikat & Quittung

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

Neues Datum folgt

 

Über Tanja:

 

"Die Sterbebegleitung gehört für mich zur Tierkommunikation wie das Salz in der Suppe. Gerade hier können wir als Tierkommunikatoren viel bewirken - sei es in der Sterbebegleitung des Tieres wie auch in der Trauerbegleitung seines Menschen. Die Sterbebegleitung und das feinstoffliche Arbeiten passen wunderbar zusammen; viele Tier-Mensch-Paare durfte ich schon beim Übergang unterstützen. Im 2018 habe ich nun auch noch die zertifizierte Sterbebegleitungs-Ausbildung A2 erfolgreich abgeschlossen und arbeite seit 2016 als Freiwillige Sterbebegleiterin im Hospiz Aargau in Brugg."

 

Weitere Informationen auf www.dolittle.ch

 

Seminar "Sterbebegleitung von Tieren"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

CHF 200.00

  • verfügbar

Seminar "Das Wesen Hund" (Ethologie)

von der ganzheitlichen Hundetherapeutin für Traumabewältigung und Verhaltensauffälligkeiten Isabelle Berthoud & Dipl. Tierkommunikatorin und Pharma-Assistentin Tanja Bärtschiger

 

Inhalt der Weiterbildung:

- Aufbau, Entwicklung & Funktion des Gehirns eines Hundes

- Körperliche Reaktion und Folgen von Stress sowie Auswirkungen auf das Verhalten des Hundes

- Die wachsenden Anforderungen an den Hund im Alltag und seine Bewältigungsstrategien

- Traumata auf körperlicher, psychischer & feinstofflicher Ebene

- Ganzheitliche therapeutische Möglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten (Verhaltenstherapie, Fütterung, Komplementärmedizin, Massagen usw.)

 

Datum / Zeit:

Sonntag, 01.09.2019 / 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

200.- CHF / Zahlung in bar vor Ort

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen, Weiterbildungszertifikat & Quittung

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

Mittwoch, 28.08.2019

 

Über die Dozentin:

„Jedes Lebewesen wird geprägt durch seine Gene, seine Erfahrungen und durch die Einflüsse seiner Umwelt. Genau so individuell sollte auch der Umgang untereinander sein, insbesondere mit traumatisierten und verhaltensauffälligen Hunden. 

Diese Individualität zu erkennen, auf sie einzugehen und eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, ist die Grundphilosophie meiner Arbeit.“ 

 

Werdegang in Kürze:

 

- Studium der Psychologie von Hund & Katze / Verhaltenstherapie & Ernährung an der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz

Grosse Erfahrung in der Verhaltensforschung & Pflege von Hunden und Wildkatzen

- Projekt "Therapie & Resozialisierung von Hunden"

 

Weitere Informationen auf www.hunde-verhaltens-beratung.ch.

 

Über Tanja:

 "Durch all meine Lebensjahre zieht sich ein roter Faden: Meine Liebe zu Tieren und meine Leidenschaft für die Komplementärmedizin. So war es kein Wunder, dass ich in der Alchimie landete und eine Ausbildung zur Pharma-Assistentin machte, die mich auch heute noch begleitet. Ich schreibe regelmässig Fach-Artikel für die Apotheken-Zeitschrift astreaApotheke und freue mich, dass ich meine komplementärmedizinischen Kenntnisse heute auch erfolgreich für Tiere anwenden und weitergeben kann." 

 

Weitere Informationen auf www.dolittle.ch.

 

 

Seminar "Das Wesen Hund"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

CHF 200.00

  • verfügbar

Workshop "Heilen mit Steinen"

von Rahel Stauffer, Schamanin

 

Inhalt der Weiterbildung:

Steine gehören zu den ältesten Wesen der Erde. Seit jeher werden sie vom Menschen in verschiedensten Bereichen genutzt. Sie dienen uns zum Hausbau, für Strassen und Wege, sie dienen als Schmuckstücke, als Glücksbringer und als Heilsteine. Ob gewöhnlicher Kieselstein oder Edelstein, jeder Stein hat eine Seele und eine eigene Energie. In diesem Workshop lernen wir die Energie der Steine wahrzunehmen, wir lernen schamanisch zum Hüter der Steine zu reisen und die Botschaften der Steine an uns zu empfangen. Des Weiteren lernen wir eine einfache Methode kennen, mit Steinen oder Muscheln seelische Themen anzuschauen.    

 

Datum / Zeit:

folgt / 10.00 - 12.30 h, 13.30 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

160.- CHF

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen & Weiterbildungszertifikat

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, allenfalls Lunch, 1 - 2 Steine

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

folgt

 

Über die Dozentin: 

“Sich mit dem Wesen der Steine zu verbinden, ist eine wundervolle Erfahrung. Wir lernen langsamer und vor allem achtsamer zu werden. Wir lernen unserem inneren Gefühl zu vertrauen und die Kraft der Steine anzunehmen.”

 

Seit bald 20 Jahren bin ich in der weiten Welt immer wieder reisend unterwegs. Viele Steine und Muscheln habe ich in dieser Zeit gesammelt. Seit 2012 beschäftige ich mich intensiv mit Schamanismus und Heilung auf energetischer Ebene. Mein Weg führt mich immer weiter zu neuen Abenteuern und lehrreichen Erfahrungen, die ich gerne teile.    

 

Weitere Informationen auf www.magical-moments.ch.

 

Workshop "Heilen mit Steinen"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

CHF 160.00

  • verfügbar

Seminar "Trauer um Tiere"

von der diplomierten Trauer- und Sterbebegleiterin sowie energetischen Tier-Therapeutin Daniela Lüscher

 

Inhalt der Weiterbildung:

 

- Unterstützung & Tipps zum Umgang mit der Trauer

- Welche Trauer- und Sterbephasen gibt es?

- Euthanasie oder gibt es auch andere Wege?

- Sterbebegleitung für Tiere: Wie kann ich mein Tier unterstützen?

- Was denken Tiere über das Sterben?

- Einäscherung, Tierfriedhof oder ein Grab im eigenen Garten?

Datum / Zeit:

folgt / 09.00 - 12.00 h, 13.00 - 17.00 h (inkl. Pausen)

 

Ort:

Kompetenzzentrum für ganzheitliche Tierkommunikation

Unterdorf 34

5073 Gipf-Oberfrick

 

(genügend kostenlose Parkplätze vorhanden)

 

Kosten:

200.- CHF

 

Inbegriffen:

Wasser, Kaffee, Tee / schriftliche Unterlagen & Weiterbildungszertifikat

 

Mitnehmen:

Schreibzeug / Schreibmappe, warme Socken oder Hausschuhe, allenfalls Lunch

 

Teilnehmer:

Mind. 4, max. 8 Personen

 

Anmeldeschluss: 

folgt

 

Über die Dozentin:

"Im Jahr 2015 habe ich die 2-jährige Ausbildung zur Trauer- und Sterbegebleiterin 
bei Jemanja in Bronschhofen abgeschlossen.

Ich habe mich für diese Ausbildung entschieden, weil mich das Leben, die Menschen und ihre Geschichten interessieren.

Und weil der Tod etwas ist, was uns früher oder später alle in irgendeiner Form betrifft.

Es war mir von Anfang an bewusst, dass ich in dieser Ausbildung vor allem eine Menge über mich selber lernen werde.

Ich wurde mit mir selber und mit meiner Einstellung zum Leben konfrontiert. 
Das war manchmal traurig, manchmal lustig, manchmal tiefgründig, manchmal bodenständig, manchmal stimmte es nachdenklich… und es war immer sehr intensiv. 
Einfach genau so wie das «richtige» Leben ;-)!

Schon während der Ausbildung war für mich klar, dass ich das Gelernte irgendwie mit Tieren in Verbindung bringen will.

So trug dann auch meine Diplomarbeit bereits den Titel «Trauer um Tiere».

Ich habe mich dafür intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und es hat sich immer mehr abgezeichnet, dass dies eine Herzensangelegenheit von mir ist."

 

Weitere Informationen auf https://trauer-um-tiere.ch.

 

Seminar "Trauer um Tiere"

 

Inkl. schriftliche Unterlagen, BVTKS Weiterbildungs-Zertifikat & Quittung

CHF 200.00

  • verfügbar

Fragen?


Bitte im Nachrichtenfeld vermerken, zu welcher Weiterbildung oder Supervision (Datum) Du Fragen hast. Vielen Dank.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.